Waldecker Spielzeugmuseum

SpielZeugen erzählen aus längst vergangener Zeit

Bei derzeitig zaghaften Lockerungen wollen wir wieder für Sie öffnen und freuen uns bereits auf Ihren Besuch im Café Deelentreff. Wir hoffen auf gutes Wetter, damit wir unsere Außenanlagen für Sie bereit halten können. Im Innenbereich sind wir auch mit einem aktuellen Hygienekonzept ausgerüstet. So können wir die jeweils gültige  Hygieneregeln einhalten, um größtmöglich und jederzeit für Ihre Sicherheit zu sorgen. Wir bitten Sie uns zu helfen, einen reibungslosen Ablauf möglich zu machen, damit Kaffee und Kuchen wirklich wie zu Großmutters Zeiten serviert werden können.

Ganz wichtig für Sie zu wissen:
Leider können wir vorläufig nur an den ERSTEN und DRITTEN SONNTAG eines jeden Monats unser Café betreiben. An den übrigen Sonntagen müssen wir leider geschlossen halten.

Wir bitten um Ihr Verständnis. 

 

Jeden 1. und 3. Sonntag eines Monats ab 14 Uhr

Kaffeetafel wie zu Urgroßmutters Zeiten

Das Café im Deelentreff bietet Selbstgebackenes nach Großmutters Rezepten an.

Bei schönem Wetter kann man dabei draußen sitzen und die Sonne genießen. Wenn das Wetter ungemütlich ist, bietet die Deele einen behaglichen Platz für einen netten Plausch beim Sonntagnachmittagskaffee.

Es sind nicht nur die Gäste aus dem Spielzeugmuseum herzlich willkommen, sondern jeder, der dieses Angebot in Massenhausen für sich annehmen möchte.

Also, auf zum Kaffeetisch im Hof Meier, mal seh'n, wen man da trifft. 

In Coronafreier Zeit: 

Für Gruppen, die sich für einen Museumsbesuch anmelden, besteht die Möglichkeit eine Kaffeetafel ausrichten zu lassen. Die Anmeldung erfolgt möglichst mindestens zwei Wochen vorher bei Christa Bollendorf unter der Telefonnummer 05691/2925.

Speisekarte Café Deelentreff.spub.png

Diese Seite teilen